Beim Rennradfahren habe ich viele Glücksmomente erlebt.

Hannes (24 Jahre) – Im Oktober 2020, während der Corona-Pandemie, habe ich mich total auf die warme Jahreszeit gefreut. Ich habe schon in jungen Jahren mit dem Mountainbiken angefangen, aber da viele in meiner Familie und auch einige meiner Freunde nun Rennrad fahren, wusste ich, dass mir Rennradfahren auch Spaß machen würde. Deshalb habe ich beschlossen, mir ein Rennrad zuzulegen. Da ich mit dem Hobby neu anfange und Studentin bin, habe ich mich für ein gebrauchtes Rad entschieden. Der Anleitungsartikel von rennradliebe „Ein gebrauchtes Rennrad kaufen“ hat mich dabei sehr gut unterstützt.

Nach dem erfolgreichen Kauf habe ich das Premium-Paket im Shop von rennradliebe bestellt und alle Teile mithilfe der Anleitungsartikel montiert. Ein kurzer Check im Fahrradladen um die Ecke machte es dann perfekt.

Jetzt genieße ich das Fahren bei Sonnenschein im Schwarzwald und erlebe viele kleine Glücksmomente. Mein nächstes Ziel ist es, den Bodensee zu umrunden und ansonsten einfach am Wochenende mit Freunden Spaß auf dem Rad zu haben.

Johns Rennrad für den Weg zur Uni
Menü